Bayerischer Radsportverband e.V.

PASSION RADSPORT IN BAYERN

BRV stellt zahlreiche Europameister im Einrad, Lisa-Maria Hanny knackt Weltrekord

EC Unicycling 2017 Europameisterschaft Einrad in Sittard-Geelen, Niederlande, 28.07. - 06.08.2017

BRV-Sportlerinnen überaus erfolgreich Als Königsdisziplin im Freestyle gelten die Großgruppen. Mit der Kür „I’m Blue“ konnte sich die sechzehnköpfige Kadergruppe des BRV zum zweiten Mal in Folge den Titel sichern. Trainer dieser Gruppe sind Nina Herzog und Melanie Reich.

Mit ihrer Einzelkür „Pirates of the Caribbeans“ wurde Nina Herzog 2016 im spanischen Donostia bereits Vizeweltmeisterin, in den Niederlanden konnte sie sich nun mit einer überragenden Performance und hohem sportlichen Trickniveau den Europameistertitel sichern.

Auch mit ihrer Kür „Native Americans“ konnten Lisa Speckbacher und Nina Herzog eindeutig und mit großem Abstand zum zweitplatzierten Paar die Jury sowohl technisch als auch in der Präsentation überzeugen. Nina und Lisa sind seit 2013 in Folge ungeschlagene Europameister in der Paarkür.

Und last but not least konnten unsere Mädchen auch in der Kleingruppe alle anderen weit hinter sich lassen. Obwohl sie nur zu dritt gegen meist größere Gruppen antraten, schafften es Nina Herzog, Lisa Speckbacher und Eva Krichel mit schwierigen Trickkombinationen und einer harmonischen Performance ungeheuer zu begeistern. Lohn dafür war auch hier der Titel und Gold für die „Aliencrew“.

Im Einrad Rennen zählt Lisa-Maria Hanny seit Jahren zur unangefochtenen Meisterin. Auf der Europameisterschaft gewann sie im Weitsprung nicht nur den Titel sondern holte sich auch mit einer Weite von 3,27 Metern den Weltrekord. Weitere Europameistertitel holte sie im Hochsprung, im Einbein-Rennen und im IUF-Slalom.

Bericht: Walter Herzog Fachwart Einrad im BRV

Bild: Michael Fersch (erfolgreicher BRV Kader bei der EM 2017)