Bayerischer Radsportverband e.V.

PASSION RADSPORT IN BAYERN

Bayerische Meisterschaft DERNY

Die Bayerischen Meisterschaften im Dernyfahren werden in diesem Jahr am 04.06.2017 in Niederpöring im Rahmen der Meisterschaften für die U11 / U13 und dem Sepp-Stöger Gedächtnisrennen und am 19.07.2017 im Rahmen des Rapp-Cups in Augsburg ausgetragen. Ausgefahren wird die Meisterschaft in den Klassen Jugend U17, Junioren U19, Elite. Weibliche Starter sind ebenfalls startberechtigt. Sportler die keinen Dernypiloten haben, können sich auch einzeln anmelden, ein Pilot wird dann am Veranstaltungstag bestimmt. Anmeldungen und Infos über Rad-net und www.rsg-augsburg.de.

Absage D-Trainer Ausbildung in Treuchtlingen 21.05.2017

D-Trainer Ausbildung in Treuchtlingen wird mangels Teilnehmer abgesagt. Ausbildungsinhalte aus dem Bereich Straße werden bei der Ausbildung "Bahn" am Samstag, 27.05.2017 mitbehandelt. Dieser Tag wird auf jeden Fall stattfinden.

Bayerische Meisterschaften 1er Straße 2017

Der ausrichtende Verein Herrmann Radteam e. V. hatte für  die bayerischen Rennfahrer und – fahrerinnen am 07.05.2017 mit seinem 10,6 km langen Strecke einen anspruchsvollen Kurs ausgewählt, der mit seiner schwierigen Steigung von Langensendelbach nach Marloffstein den Fahrern und Fahrerinnen aller Klassen alles abverlangte.

Im Hauptrennen der Elite Männer holte sich Johannes Schinnagel nach eindrucksvollem Solo in der letzten Runde den Titel des Bayerischen Meisters im 1er Straßenfahren.

Der ehemalige Junioren Kaderfahrer des Bayerischen Radsportverbandes sucht inzwischen seine internationale Erfahrung bei dem österreichischen KT –Team Felbermayr Simplon auszubauen. Der 20jährige Schlacks aus Oberbayern attackierte in der letzten Runde entschlossen und konnte nach 106 km Alexander Meier (Radteam Herrmann) und den Kemptner Dario Rapps deutlich hinter sich lassen.

Platzierungen 1 bis 3 und Fotostrecke:

Weiterlesen ...

Bayerische Meisterschaften 2017 im Einzel-Zeitfahren

Tobias Erler (Bild) vom RSC Kempten holte sich am 06. Mai 2017 wie im Vorjahr in der Eliteklasse mit 33:06 Min. über die 26 km Strecke den Titel des Bayerischen Meisters.

Ebenfalls keine Überraschungen gab es auf den Plätzen 2 und 3. Benedikt Helbig von der Bike Sport Bühne Bayreuth konnte sich erneut vor den Zeitfahrspezialisten Friedrich Meingast vom Radteam Herrmann platzieren.

Erneut den Titel holte sich bei den Frauen Adelheid Schütz (VC Corona Weiden) mit ihrem neunten Bayern-Titel in Folge!

Weitere Ergebnisse siehe www.rad-net.de

Erfolg für Liv Baacke von der RSG Augsburg bei der 15. Ostthüringen Tour

Liv Baacke von der RSG Augsburg fährt im gelben Trikot und gewinnt die Gesamtwertung bei den U15 weiblich.

Die vom 28. - 30.04.2017 in Gera ausgetragene 15.Ostthüringentour ist, neben der Kids Tour in Berlin, eine der größten internationalen Radsportveranstaltungen für junge Radsportler im Alter zwischen 9 und 14 Jahren in Deutschland. Sie bietet die Gelegenheit bei einer mehrtägigen Etappenfahrt Erfahrungen zu sammeln und den eigenen Leistungsstand zu vergleichen.

Waren es 2003 noch 110 Starter konnte dieses Jahr durch eine hervorragende Organisation ein neuer Teilnehmerrekord mit über 300 Mädchen und Jungen in fünf Leistungsklassen erzielt werden.

Weiterlesen ...

Traumstart für die Bayerischen Junioren - Aaron Sommer vom Team Auto Eder Bayern gewinnt den Bundesliga-Auftakt in Frankfurt

Mit dem prestigeträchtigen Sieg beim Radklassiker am 1. Mai in Frankfurt hat das Team Auto Eder Bayern einen Traumstart in die Rad-Bundesliga hingelegt. In einer Millimeter-Entscheidung setzte sich Aaron Sommer vor der Alten Oper in der Main-Metropole durch und feierte damit gleichzeitig den ersten Saisonsieg für die Mannschaft. Landesverbandstrainer Christian Schrot konnte rundum zufrieden sein: «Die Mannschaft hat auch taktisch eine sehr starke Leistung gezeigt und einige der neuen Fahrer im Team sind heute über sich hinausgewachsen – das ist jetzt eine super Ausgangslage für das nächste Rennen der Bundesliga auf bayerischem Boden.»

Weiterlesen ...

Hinweis zum 53. Rosenheimer Straßenpreis 2017

Die Veranstalter des 53. Rosenheimer Straßenpreis 2017 konnten aufgrund von organisatorischen Gründen leider nur die U19 m/w in ihren Programm einbauen. Nach Rücksprache mit dem Veranstaltern waren sie bereit, die U17 m/w im Rennen 1 bei der U19 m/w mit einzupflegen.
 
Meldeschluss ist der 24.04.2017

Weiterlesen ...

Gemeinsames Ostertrainingslager von fünf BRV Vereinen in Cesenatico

Unter Leitung der frischgebackenen Übungsleiter Björn Puschmann, Swen Baacke und Christopher Schunk, trafen sich in der Karwoche vom 8. bis 16. April zahlreiche Nachwuchsrennfahrer vom RC Herpersdorf, der RSG Augsburg, dem Herrmann Radteam, vom TSV Oberammergau und vom RSC Ingolstadt, um sich bei intensivem Training auf die neue Saison vorzubereiten.

Das Trainingsgebiet in der Emilia Romagna bietet den Sportlern alles, was man für eine erfolgreiche Saisonvorbereitung braucht. Erfreulicherweise spielt auch der Wettergott mit, hervorragende und preiswerte Unterkünfte tun ihr Übriges.

Am Mittwoch stand z.B. die Via Panoramica auf dem Programm, die je nach Altersklasse bis zu viermal absolviert wurde. Zu einer weiteren Ausfahrt traf man sich mit Pierrick Ethoin und seinem Team Velo Oberland, das ebenfalls in Cesenatico weilte. Erwähnenswert ist sicherlich, dass man sich ohne große Vorbereitung zusammenfand und  den Kindern und Jugendlichen sowie den aktiven Eltern die Möglichkeit bietet, ihre sportliche Leistung zu steigern.

Ausfahrten und Gruppeneinteilungen werden unkompliziert beim gemütlichen Zusammensein am Abend besprochen. Bei so vielen Trainingseinheiten darf natürlich der Spaß für die Kids nicht zu kurz kommen. Das Baden im Pool oder im Meer ist genauso wichtig wie der tägliche Cappuccino und das Eis.