Bayerischer Radsportverband e.V.

PASSION RADSPORT IN BAYERN

Terminhinweis: Altmühltaler Straßenpreis trägt Bayerische Meisterschaften aus

Der Altmühltaler Straßenpreis trägt in seiner 5-jährigen Geschichte bereits zum zweiten mal die Bayerischen Meisterschaften im 1er-Straßenfahren aus. Innerhalb kürzester Zeit konnte sich das Rennen nicht nur in Bayern als „moderner Radsportklassiker“ etablieren.

Los geht es am 06.05.2018 um 10:00 Uhr mit dem Hobbyrennen und dem Wettkampf der Paralymics über 2 Runden a 15 km.

Das Highlight startet dann gegen 11:10 Uhr, wenn die Elite Herren KT/ABC ihr Rennen über 7 schwere Runden austragen werden. Die letzten beiden Jahre war hier Jonas Schmeiser vom RSC Kempten der Sieger. Insgesamt wird es wohl zu einem Zweikampf zwischen seinem Team und dem des Radteam Herrmann kommen. Auch die starken Einzelfahrer Daniel Bichlmann (Bike Aid), Manuel Porzner (Team Tirol Cycling) sowie der letztjährige Bayerische Meister Johannes Schinagel wollen um den Sieg mitkämpfen.

Bei den Frauen ist ein Vierkampf zwischen den Anna Knauer (RSG Weißenburg), Carolin Dietmann (RSC Kempten), Gudrun Stock (RC Die Schwalben München) sowie der Lokalmatadorin Luisa Beck (RSC Kelheim) zu erwarten. Auch in den Klassen des Nachwuchses ab U 13 wird im weiblichen als auch im männlichen Bereich um die begehrten Meistertitel gekämpft. Die Senioren 2 bis 4 ermitteln ebenso ihre Meister.

Der Zieleinlauf der Hauptrennen wird schließlich gegen 13:30 Uhr in Attenzell erwartet.

Text und Fotos (Quelle und copyright): Altmühltaler Straßenpreis